Die Geschichte unserer Apotheke:

 

Im November 1986 wurde in der Chamer Str 31 in Arnschwang die St.Martin Apotheke neu gegründet.
Kurz nach dem 20 jährigem Bestehen wurde in der Ortsmitte ein Ärztehaus errichtet. Nachdem das "alte Dorfwirtshaus" schon längere Zeit verwaist war, reifte die Idee am Dorfplatz 1 in diesen alten Räumlichkeiten die St. Martin Apotheke neu zu eröffnen.

Nach mühevollen Umbauarbeiten, bei den mannigfaltige Vorgaben  des Denkmalschutzamtes umgesetzt werden mussten, konnte  Ende April 2007 das Team der St.Martin Apotheke die neuen Räumlichkeiten beziehen. Vor allem die beim Bau des Gebäudes im Jahre 1842 entstandenen böhmischen Gewölbe springen den Kunden und Besuchern der Apotheke gleich ins Auge. Die mächtig dicken Gemäuer erzeugen darüberhinaus eine angenehme Atmosphäre, in der alle Mitarbeiter der Apotheke gerne arbeiten.